FASZIEN-ARBEIT & SPORTKINESIOLOGISCHE

TRAININGS ZUR

BEWEGUNGS- UND HALTUNGSOPTIMIERUNG!

Meridian-Cross-Tapings - einfach schmerzfrei!

 

 

      


Was ist muscle:coaching? - ein hybrides Bewegungs- und Haltungs-Konzept

Vorsorgen bevor Krankheit entsteht, oder Nachsorgen nachdem Krankheit ausgeheilt ist!

Oft ist nach einer Erkrankung des Bewegungsapparates, das Vermeiden von einem Rückfall wichtig - dies funktioniert am Besten über einen bewussten Trainingsprozess.

Muscle:coaching ist ein innovatives, sportkinesiologisches Trainings-Konzept, dass gerade für Menschen, die nach konventioneller Medizin austherapiert sind, relevant ist. Dort, wo die konventionelle Medizin, die Menschen gesund schreibt, kann die Arbeit des muscle:coachings beginnen.

Aber auch gesundheitsbewusste Personen haben ihren Benefit im Bereich der Prävention, wenn sie mit muscle:coaching arbeiten. Wenn körperliche Spannungen aufkommen, welche keine Krankheitsursache haben, sondern durch ein einmaliges oder wiederkehrendes Verhalten entstanden sind, kann mit muscle:coaching gearbeitet werden. Denn wiederkehrendes, schlechtes Verhalten löst eine ungleiche Körperhaltung aus - ausgleichende Bewegungen können gelernt werden und mit der Zeit kann die Haltung wieder ins Gleichgewicht gebracht werden.

Das Konzept beinhaltet eine Kombination aus myofaszialer Körperarbeit, Faszien-Trainings & sportkinesiologischen Trainings, um dem Klienten und dessen Muskeln ein schmerzfreieres Verhalten anzutrainieren